DIE SCHÖNSTEN ORTE DEUTSCHLANDS

Insider / Einheimischer


Wer hat nicht schon einmal Lust darauf verspürt, in einem echten Oldtimer durch die Gegend zu düsen. In der Südpfalz können unsere Gäste Halb- und Ganztagestouren mit einen netten alten VW Bulli unternehmen und je nach Lust und Laune z.B. Weingüter oder Sehenswürdigkeiten besuchen.


Maria Krusche
schrieb am 15.08.2018
als Insider/Einheimischer
In der Nähe von Rheinfelden ist auch Inzlingen (7,59 km), Maulburg (8,87 km) und Schwörstadt (8,17 km)

Parken kann man entweder im Dorf (entlang der Hauptstraße hat es ein paar kostenlose Parkplätze) oder man fährt hoch zum Grillplatz Herten über die Rührberger Straße. Dort gibt es einen Waldparkplatz. Von hier führt Richtung Nord-Ost über etwa 2km ein ansteigender Weg zum Eigenturm hoch.


In der Nähe von Chemnitz ist auch Neukirchen/Erzgeb. (7,14 km), Niederwiesa (8,03 km) und Lichtenau (9,58 km)

Die Burg Rabenstein im gleichnamigen Stadtteil Rabenstein in Chemnitz ist die kleinste Burg von Sachsen. Die Entstehung führt in das Jahr 1336 zurück, als die Burg Rabenstein erstmals urkundlich erwähnt wurde.


In der Nähe von Niederwiesa ist auch Flöha (3,48 km), Frankenberg/Sa. (5,02 km) und Lichtenau (5,45 km)

Das Schloss Lichtenwalde ist immer ein Hingucker und ein Ausflug wert. Speziell in den Wintermonaten lohnt sich aus unserer Sicht ein Besuch, da man in vielen Momenten völlig allein ist.


Dem Luftschiff-Pionier Georg Baumgarten wurde dieser Rundweg gewidmet. Er beginnt und endet in #Grüna, einem Ortsteil von Chemnitz. Der Weg selbst ist ca. 18 Kilometer lang und führt in Richtung Forsthaus, dann nach Rabenstein zum Rabensteiner Viadukt und zur Burg.


In der Nähe von Waldenburg ist auch Göpfersdorf (2,93 km), Remse (3,86 km) und Oberwiera (3,49 km)

In der Töpferei Tauscher in Waldenburg kann man staunen und schwelgen. Über dem Hof betritt man als erstes den hellen Verkaufsraum mit vielen liebenswerten Keramikprodukten. Hier darf sogar am Sonntag ab 13.00 Uhr eingekauft werden. Danach kommt man in die Werkstatt mit den Brennöfen.


Grit Heinig
schrieb am 05.03.2017
als Insider/Einheimischer
In der Nähe von Chemnitz ist auch Neukirchen/Erzgeb. (7,14 km), Niederwiesa (8,03 km) und Lichtenau (9,58 km)

Die Wege durch den idyllischen Gebäudekomplex des SFZ Berufsbildungswerk für Blinde und Sehbehinderte Chemnitz gGmbH an der Flemmingstraße in Chemnitz Altendorf mit der kleinen Kirche und den historischen Gebäuden laden zu spazieren und erholen ein. Wir waren am Samstagmittag hier und fanden inmitten von Chemnitz, herrliche Ruhe.


In der Nähe von Chemnitz ist auch Neukirchen/Erzgeb. (7,14 km), Niederwiesa (8,03 km) und Lichtenau (9,58 km)

Die Heideschänke ist eine beliebte #Ausflugsgaststätte am #Rundweg Chemnitz. Das besondere macht hier der große #Biergarten aus, der im Sommer meist sehr gut besucht ist.


Das #Gasthaus Lehngut in Chemnitz OT Euba ist speziell an warmen Tagen, wenn das Wetter zum #Wandern und #Radfahren auf dem #Rundweg Chemnitz einlädt, e


Grit Heinig
schrieb am 08.01.2017
als Insider/Einheimischer
In der Nähe von Waldenburg ist auch Göpfersdorf (2,93 km), Remse (3,86 km) und Oberwiera (3,49 km)

Bestimmt ist es schon aufgefallen, das kleine Städtchen Waldenburg hat es mir angetan. In einem anderen Beitrag hatte ich schon mal zur Naturaliensammlung und dem Kuriositätenkabinett geschrieben. Das #Museum eignet sich besonders im Winter, mal die Familie vor die Tür zu bekommen.


Waldenburg
Der Grünfelder Park - Balsam für die Seele

Waldenburg ist in der Nähe von Remse, Callenberg, Göpfersdorf, Oberwiera und Glauchau
04.01.2017 von Grit
Presseartikel: Dieser Beitrag darf zu redaktionellen Zwecken kostenfrei genutzt werden.

Der Grünfelder Park im sächsischen Waldenburg ist eine romantische Parkanlage nach dem Muster des Wörlitzer Parks. Er wurde ab 1780 angelegt und erstreckt sich zwischen Altstadt Waldenburg, Muldeaue und dem Ortsteil Oberwinkel.


Ein paar Sommererinnerungen und Impressionen aus dem #BranitzerPark in Cottbus. Einfach herrlich dort.


Chemnitz-Sonnenberg
Theodor-Körner-Platz mit Markuskirche

Chemnitz-Sonnenberg ist in der Nähe von Niederwiesa, Lichtenau, Neukirchen/Erzgeb., Frankenberg/Sa. und Flöha
31.10.2016 von Grit18
Presseartikel: Dieser Beitrag darf zu redaktionellen Zwecken kostenfrei genutzt werden.

Für einen Verdauungsspaziergang oder um sich an einem trüben Sonntagnachmittag mal den Wind um die Nase wehen zu lassen und die Füße zu vertreten kann die #Markuskirche mit ihrem #Doppelhelmturm für Chemnitzer ein von weitem erkennbares Ziel sein.


Die neue Traumschleife in Idar-Oberstein entführt in die Welt der Edelsteine. Der so genannte #Edelsteinschleiferweg wurde im September 2016 offiziell eingeweiht wurde. Die rund 15 Kilometer lange Tour verläuft im westlichen Teil von Idar-Oberstein und bietet beeindruckende Ein- und Ausblicke.


Vor gut einem Jahr wurde in der EU die Milchquote abgeschafft und seither stecken die Milchbauern durch Tiefstpreise in der Krise. Vielleicht kann man helfen und den nächsten Ausflug mit den Kauf von frischer Milch vom Bauern verbinden. Das es in Chemnitz eine #Milchtankstelle gibt, hatten wir von Freunden erfahren. Wir haben das direkt ausprobiert und nach dem Probieren festgestellt: "Ja, so hat Milch vor langer Zeit geschmeckt".